Finch Bay Hotel Galápagos

Das bezaubernde Finch Bay Hotel befindet sich am Punta Estrada auf Santa Cruz, auf der anderen Seite der Bucht von Puerto Ayora. Es ist nur wenige Schritte vom Strand entfernt und von Mangroven umgeben. Das Hotel wurde nach den berühmten Darwinfinken benannt, die reichlich in der Umgebung anzutreffen sind. Das ökologisch orientierte Hotel trennt den Müll und verfügt über ein eigenes Recycling Programm. Portion Charme.

Unterkunft:

Hell, einladend und idyllisch gelegen und bietet das Hotel seinen Gästen einen eigenen Strandzugang, einen großen Pool und Jacuzzi an. 48 Gäste können auf insgesamt 21 Zimmern verteilt werden. 17 Zimmer befinden sich im Erdgeschoss und 4 im ersten Stock. Aller Unterkünfte sind modern und stilvoll eingerichtet und verfügen über Klimaanlage, Föhn, Seifen- und Shampoospender.

 


Hotelausstattung:
Das Finch Bay Hotel verfügt über eine Bar, Lounge und ein Restaurant mit internationaler Küche. Zudem können vegetarische Gerichte oder Diatküche auf Wunsch zubereitet werden. Wäscheservice wird angeboten und es stehen den Hotelgästen jederzeit Strandhandtücher zur Verfügung. Für diejenigen, die gerne mit der Außenwelt in Kontakt bleiben möchten, gibt es freien Internetzugang und auch ein Faxgerät.
Das Hotel bietet Tagesexkursionen an, die in 4 oder 5 Tagespaketen verkauft werden. Zudem haben Sie eine Möglichkeit an den folgenden Aktivitäten teilzunehmen. Dabei sind einige Aktivitäten im Hotelpreis mit inbegriffen und andere werden zusätzlich entgeltlich angeboten:

  • Bird watching
  • Mountain Biking
  • Schnorcheln und Tauchen
  • Reiten
  • Kayak fahren
  • Wanderung zum Tortuga Bay
  • Besuch der Charles Darwin Station
  • Besuch des Hochlands von Santa Cruz
  • Las Grietas
  • Lava Tunnel

  zurück zur Übersicht

Partner

ERV Logo  World of Tui

Heinz Sielmann Stiftung

atmosfair logo
ARD logo

 

  

Kundenreferenz

"Sehr geehrter Herr Frobeen !
Wir moechten uns bei Ihnen herzlichst bedanken fuer die perfekte Organisation unserer doch sehr individuellen Reise nach Ecuador inkl. Galapagos , Peru und Bolivien.

Da alles zeitlich recht eng von uns geplant war, haette leicht einiges schief gehen koennen.

Ihre Partner haben jedoch alle Leistungen hevorragend erfuellt und alle Probleme, wie z. B. die Stassen- und Schienenblockade nach Cusco durch Streiks, souveraen geloest. Auch unser Fahrer in Ecuador war angenehm.
Das Einzige, was nicht geklappt hat, war der Rück-Transfer von der Sonneninsel nach Copacabana: da bis 8.00h kein Boot zum vereinbarten Termin (7.00 h) erschien,

mussten wir uns auf eigene Faust ein Boot besorgen, um den gebuchten Bus um 9.00 h zu erreichen.

Wir bitten daher um Rueckerstattung der entstandenen Kosten von 40,00 USD = 29,-- €  auf unser Kto XXXXXX XXXX bei der Postbank Muenchen (BLZ 70010080).

Aber auch die Betreuerin in Copocabana verdient Lob fuer ihren grossen Einsatz z.B. dafuer, den bereits abgefahrenen Bus noch zu erreichen.

Nochmals vielen Dank und Lob fuer alles   
Dr. Eduard + Christine S., München"

         Lateinamerika

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok