Das Naturparadies Salzsee von Uyuni

2 Tage ab/an La Paz

Das Gebiet des Salzsees von Uyuni im Departement Potosí gehört sicherlich zu einem der schönsten und eindrucksvollsten Gebiete der Erde.

 

Die Wüstengebiete, die von schroffen, schneebedeckten Bergen gesäumt sind und in denen plötzlich farbig erscheinende Lagunen und dampfende Geysire auftauchen oder natürliche heiße Thermalquellen zum Bad einladen, sind ebenso beindruckend wie die Weite des größten Salzsees der Erde mit seinen kleinen Kakteeninseln.
All diese wunderschönen Landschaften sind nur auf einer knapp einwöchigen Rundreise zu sehen, die Sie bis hinunter an die chilenische Grenze führt. Da es in diesem Gebiet nur sehr einfache Unterkünfte gibt, ist diese Tour nur wirklichen Natur- und Landschaftsfans zu empfehlen, die bereit sind, für eine begrenzte Zeit auf allen Komfort zu verzichten. (Detailprogramm auf Anfrage!) Der Salzsee von Uyuni ist ein ganz besonderer Höhepunkt und von La Paz aus auch in einem 2-tägigen Ausflug zu erreichen. Das Naturparadies liegt auf einer Höhe von 3.700 m und wird wegen seiner großen Fläche von ca. 10.000 qkm auch als „weißes Meer“ bezeichnet. Genießen Sie einen Spaziergang in der Einsamkeit der Salzwüste und schauen Sie den Einheimischen am Ufer des Salzsees dabei zu, wie sie mit uralten Methoden Salz abbauen. Fahren Sie über die Salzebene bis zu der ungewöhnlichen „Isla Incahuasi“, einer Oase mit einer seit Tausenden von Jahren durch den Salzsee von der Umwelt abgeschnittenen Flora und Fauna.
Bei diesem eindrucksvollen Naturerlebnis fällt es nicht schwer, sich mit dem einfachen Standard der touristischen Infrastruktur dieser Region abzufinden.

 

    zum Kontaktformular     zurück zur Übersicht

Partner

ERV Logo  World of Tui

Heinz Sielmann Stiftung

atmosfair logo
ARD logo

 

  

Kundenreferenz

         Lateinamerika

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok